blumenwissen.com

 

    Home Zimmerpflanzen Sukkulenten Balkonpflanzen Gartenpflanzen
                                                  Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz

 

    Allgemeine Pflegehinweise
   Substrat
   Standort
   Gießen
   Umtopfen
   Kakteenpflege
   Mond und Pflanzen
   Pflanzen vermehren
   Forum

   nützliche Webseiten

 
 
 

 

 

Thunbergia alata

Schwarzäugige Susanne

Ursprünglich kommt Thunbergia alata aus Südostasien und stammt aus der Familie der Akanthusgewächse (Acanthaceae). Es handelt sich hierbei  um eine einjährige Kletterpflanze die herzförmige Blätten und Blüten mit einem tiefschwarzen Auge bildet. Diese sind von Juni bis Oktober  in gelb, orange und weiß zu sehen. Die schwarzäugige Susanne benötigt  eine Rankhilfe und erreicht eine Höhe von 1,5 bis 2 Meter.

Pflege:

Um eine reiche Blüte zu erzielen muss der Standort dieser Kletterpflanze  möglichst sonnig, windgeschützt  und warm sein. Verblühte Blüten sollten möglichst schnell entfernt werden.

Sie bevorzugt eine nährstoffreiche und lockere  Blumenerde. Das Substrat wird mäßig feucht gehalten, Staunässe wird nicht vertragen.

Der Nährstoffbedarf ist relativ hoch, deshalb muss alle 2 Wochen eine Düngerlösung verabreicht werden.

Thunbergia alata kann man leicht selbst heranziehen. Man sät die Samen ab Mitte Februar, bei einer Temperatur von 18 Grad  aus. Diese keimen innerhalb von 4 Wochen. Ist kein Frost mehr zu erwarten, können die Pflanzen ins Freie. Man setzt sie entweder bei einem Abstand von 40 bis 60 cm direkt in den Garten  oder kultiviert sie als Kübelpflanze .

 

 

 

© 2008-2018 by www.blumenwissen.com    Infos unter Impressum