blumenwissen.com

 

    Home Zimmerpflanzen Sukkulenten Balkonpflanzen Gartenpflanzen

 

    Allgemeine Pflegehinweise
   Substrat
   Standort
   Gießen
   Umtopfen
   Kakteenpflege
   Mond und Pflanzen
   Pflanzen vermehren
   Forum

   nützliche Webseiten

 
 
 

 

 

Araucaria

Araucaria heterophylla,  Araukarie, Zimmertanne, Norfolktanne

Sie ist eine Grünpflanze aus der Familie der Araukarienegewächse und ist in Chile und den Nordfolkinseln beheimatet. Dort kann sie bis zu 60 Meter hoch werden. Es sind ca. 18 Arten bekannt, als Zimmerpflanze ist jedoch nur Araucaria  heterophylla geeignet.

Pflege:

Sie ist nichts für Anfänger, denn sie ist nicht ganz pflegeleicht. Die Zimmertanne braucht einen sehr  hellen Standort bei  hoher Luftfeuchtigkeit. Keine pralle Sonne!  Sie sollte frei stehen damit sie gerade nach Oben wachsen kann, sonst besteht Gefahr, dass sie einseitig wächst.  Im Sommer kann sie auch an eine geschützte Stelle ins Freie. Sie ist nicht geeignet für beheizte Wohnräume.

Im Winter  muss sie kühl stehen, eine Temperatur  von 5 Grad  ist ausreichend, dann nur mit Fingerspitzengefühl gießen.

 Im Sommer  sollte das Substrat  gleichmäßig feucht gehalten werden. Hierfür eignet sich weiches, temperiertes Wasser, am besten Regenwasser verwenden. Bei Staunässe färben sich die Nadeln gelb und fallen ab. Gelegentliches Besprühen mit temperierten  Wasser tut ihr sichtlich gut!

Gedüngt wird von März bis August  mit Azaleen- oder Rhododendrondünger  alle 2 Wochen.

Ein Rückschnitt verträgt die Zimmertanne nur schlecht.

Umgetopft wird nur alle 2 bis 3 Jahre, dabei sollte darauf geachtet werden, dass der Stamm nur bis zum Wurzelansatz in das Substrat kommt.

Die Vermehrung ist schwierig, sollte den Gärtner überlassen werden.

 

 

 

© 2008-2010 by www.blumenwissen.com    Infos unter Impressum