blumenwissen.com

 

    Home Zimmerpflanzen Sukkulenten Balkonpflanzen Gartenpflanzen
                                                  Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz

 

    Allgemeine Pflegehinweise
   Substrat
   Standort
   Gießen
   Umtopfen
   Kakteenpflege
   Mond und Pflanzen
   Pflanzen vermehren
   Forum

   nützliche Webseiten

 
 
 

 

 

Cyclame

Cyclame persicum, Alpenveilchen

Cyclame ist ein Primelgewächs und stammt ursprünglich aus Kleinasien. Sie besitzt herzförmige, dunkelgrüne Blätter, die meist silbergrau gezeichnet sind. Die Sortenvielfalt ist sehr groß, daher sind sie in den verschiedensten Farben erhältlich. Ihre Blütezeit ist von Herbst bis  Frühjahr.

Pflege:

Die Cyclame benötigt einen hellen und kühlen Ort. Die Temperatur sollte zwischen 10 und 15 Grad liegen. Bei  einem zu  warmen Standort ist es mit der Blütenpracht schnell vorbei und die Pflanze geht vielleicht sogar ein.

Beim Gießen ist Vorsicht geboten! Wichtig ist hier, dass die Pflanze ausschließlich von unten über den Untersetzer mit Wasser versorgt wird, da direktes Wasser auf der Knolle meist zur Fäulnis führt. Das überschüssige Wasser nach 15 Minuten wegschütten, damit keine Staunässe entsteht.

Bei Weiterkultur kann die Cyclame ab Mitte Mai gerne auch im Garten an einem schattigen Ort stehen.  Im September sollte die Pflanze in nährstoffreiches, lockeres Substrat umgetopft werden, wobei die Knolle nicht mit Erde bedeckt sein darf.

Von Oktober bis April kann die Pflanze alle 14 Tage mit Blumendünger versorgt werden.

Die Vermehrung ist schwierig und sollte dem Gärtner über

 

 

 

© 2008-2018 by www.blumenwissen.com    Infos unter Impressum