blumenwissen.com

 

    Home Zimmerpflanzen Sukkulenten Balkonpflanzen Gartenpflanzen
                                                  Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz

 

    Allgemeine Pflegehinweise
   Substrat
   Standort
   Gießen
   Umtopfen
   Kakteenpflege
   Mond und Pflanzen
   Pflanzen vermehren
   Forum

   nützliche Webseiten

 
 
 

 

 

Kalanchoe "magic bells"

 

Magic bells ist eine Neuzüchtung der Kalanchoearten und stammt aus der Familie der Dickblattgewächse (Crassulaceae). Durch eine für Kalanchoe eher untypische Blütenform zeichnet  sich diese  Züchtung aus. An den Enden der Blütenstiele sitzen Blütentrauben mit hellgrünen, lampionartigen kleinen Luftpolstern, später formen sich glockenförmige Blüten. Die Pflanze erreicht eine Höhe von 70 cm und blüht  8 bis 10 Wochen.

Pflege:

 Wie eigentlich alle Kalanchoearten ist  auch die Zuchtform  Magic bells sehr pflegeleicht. Sie bevorzugt einen hellen Ort mit nicht zu starker Sonneneinstrahlung.

Die Wassergaben sind stets spärlich zu geben da sie als Dickblattgewächs mit wenig Wasser zurecht kommt. Vor einer erneuten Wassergabe sollte das Substrat antrocknen, denn permanent nasses Substrat wird nicht vertragen. Besonders bei niedrigen Temperaturen und einer hohen Bodenfeuchte kann leicht Fäule auftreten.

Im Sommer kann sie auch gern ist Freie, die Temperaturen sollten dann bei 18 bis  23 Grad, im Winterhalbjahr nicht unter 16 Grad liegen.

An ihrer Blüte kann man sich mehrere Monate erfreuen. Diese müssen nach dem Verblühen  nicht entfernt werden, da sie sich in die Knospe zurückziehen.

Auf gut durchlässiges Substrat sollte man beim Umtopfen achten. Kleine Pflanzen topft man jährlich im Frühjahr  in nur wenig größere Pflanzengefäße um.

 

 

 

© 2008-2018 by www.blumenwissen.com    Infos unter Impressum