blumenwissen.com

 

    Home Zimmerpflanzen Sukkulenten Balkonpflanzen Gartenpflanzen
                                                  Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz

 

    Allgemeine Pflegehinweise
   Substrat
   Standort
   Gießen
   Umtopfen
   Kakteenpflege
   Mond und Pflanzen
   Pflanzen vermehren
   Forum

   nützliche Webseiten

 
 
 

 

 

Nepenthes

Nepenthes-Hybriden, Kannenpflanze, Kannenstrauch,

fleischfressende Pflanze

Nepenthes stammt aus der Familie der Kannenpflanzengewächse (Nepenthaceae. Es sind ca. 100 Arten bekannt, wobei  diese zu den Insektenfressern (fleischfressende Pflanzen) gehört. Beheimatet ist sie in feuchtwarmen Asien, Madagaskar und Australien. Sie ist ein staudenartiges Gewächs, dessen Blätter wie eine Kanne mit Deckel geformt sind.  In diesen Kannen sammelt die Pflanze Wasser und Insekten. Hierzulande ist sie als Ampelpflanze verbreitet.

Pflege:

Die Kannenpflanze ist nicht ganz pflegeleicht, denn sie stellt hohe Ansprüche an die Luftfeuchtigkeit und Temperatur.  Diese regenwaldtypische Luftfeuchtigkeit  sollte sehr hoch sein und kann nur in beheizten  Pflanzenvitrinen oder speziellen Wärmehäusern erreicht werden.  Die Temperatur muss das ganze Jahr 20 bis 30 Grad  betragen.

Sie braucht einen hellen Platz, jedoch ohne pralle Sonne.

Es muss darauf geachtet werden, dass das Substrat immer mäßig feucht ist, dabei darf nur  lauwarmes, kalkfreies Wasser verwendet werden. Ballentrockenheit verträgt die Pflanze nicht. Auch trockene Heizungsluft wirkt sich negativ aus, deshalb muss sie oft besprüht werden.

In der Hauptwachstumszeit von Frühjahr bis Herbst, kann  Flüssigdünger in halber Konzentration verabreicht werden.

Umtopfen sollte man nur, wenn die Pflanze das alte Pflanzengefäß vollkommen durchwurzelt hat, dabei verwendet man Orchideensubstrat.

Kannenpflanzen können durch 20cm langen Kopfstecklinge, mit 2 bis 3 Augen, vermehrt werden. Dies ist aber recht schwierig und sollte dem Gärtner überlassen werden. Wenn man es doch versuchen möchte ist Bewurzelungspulver sicher hilfreich.

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2008-2018 by www.blumenwissen.com    Infos unter Impressum