blumenwissen.com

 

    Home Zimmerpflanzen Sukkulenten Balkonpflanzen Gartenpflanzen

 

    Allgemeine Pflegehinweise
   Substrat
   Standort
   Gießen
   Umtopfen
   Kakteenpflege
   Mond und Pflanzen
   Pflanzen vermehren
   Forum

   nützliche Webseiten

 
 
 

 

 

Tradescantia zebrina

 Zebrina pendula, Zebrakraut, Zebrina

Tradescantia zebrina stammt aus der Familie der Commelinagewächse  (Commelinaceae) und ist in  Mexiko verbreitet. Die Blätter sind oben  mit zwei silberweißen Streifen und an der Unterseite rötlich gefärbt. Die Pflanze bildet kleine rosa Blüten die nur für kurze Zeit offen stehen. Sie findet als Ampelpflanze oder Bodendecker Verwendung.

Pflege:

Das Zebrakraut verträgt keine pralle Sonne und sollte an einem Ort ihm Schatten oder Halbschatten stehen.

Es benötigt keine Ruhephase und kann ganzjährig bei Zimmertemperatur kultiviert werden. Im Sommer kann es auch gerne ins Freie, dort gedeiht es besonders gut.

Ein heller Standort wäre empfehlenswert, damit sich die Blattfarbe gut entwickeln kann. Allerdings sollte direktes Sonnenlicht vermieden werden, da dies der Pflanze schadet.

Tradescantia zebrina sollte immer gleichmäßig feucht gehalten werden. Es empfiehlt sich mit kalkfreiem Wasser zu gießen. Bei hoher Luftfeuchtigkeit gedeiht sie besonders gut und bildet mehr Blüten. Deshalb ist gelegentliches Besprühen mit temperiertem Wasser, sehr zu empfehlen.

Bei Temperaturen über 20 Grad wächst sie besonders schnell und entwickelt sich zu einem dichten Blattgerüst. Temperaturen unter 10 C° verträgt sie nur schlecht.

 Ältere Pflanzen verkahlen gerne, daher empfiehlt es sich jährlich neue Jungpflanzen heranzuziehen.

 Die Vermehrung erfolgt durch Stecklinge. Diese bewurzeln sehr leicht in Wasser oder können direkt in das Substrat gesteckt werden. Dabei sollten am besten 4-5 Stecklinge in einen Topf.

 

 

 

 

© 2008-2010 by www.blumenwissen.com    Infos unter Impressum