blumenwissen.com

 

    Home Zimmerpflanzen Sukkulenten Balkonpflanzen Gartenpflanzen

 

 

 

  aktueller Mondkalender

Mond und Pflanzen:

Der Mond beeinflusst die Pflanzenwelt sehr. Nicht nur Vollmond und Neumond, sondern auch den jeweiligen Tierkreiszeichen werden besondere Impulse und Einflüsse  auf Pflanzenteile zugeordnet. Warum sollte man sich dies nicht zunutze manchen, um gesunde und prächtige Pflanzen zu erhalten. Vor allem die besten Tage zum Pflanzen, Säen und Gießen werden mittels der Einflüsse des Mondes bestimmt. Viele Gärtner nutzen schon seit Jahren bei der Anzucht ihrer Jungpflanzen diese alten Erfahrungen der Mondphasen.

 

                                       

 

Steinbock                    Wurzel -Kältetag 

Stier                            Wurzel- Kältetag    

Löwe                                   Frucht - Wärmetag

Wassermann                Blüte - Lufttag

Zwilling                     Blüte - Lufttag

Waage                               Blüte - Lufttag

Widder                   Frucht- Wärmetag

Krebs                          Blatt - Wassertag

Skorpion                             Blatt - Wassertag

Fisch                             Blatt- Wassertag

Jungfrau                Wurzel - Kältetag

Schütze                            Frucht - Wärmetag

 

  = Vollmond     =  Neumond

   =  absteigender Mond     = aufsteigender Mond

Der auf- und absteigende Mond ist nicht mit den Mondphasen (zu- und abnehmenden Mond) zu verwechseln. Der auf- und absteigende Mond bietet alternative Zeitpunkte an :

Steht der Mond in Schütze, Steinbock, Wassermann, Fisch, Widder, Stier oder Zwilling, so bezeichnet man in als aufsteigenden Mond.

Steht der Mond in Zwilling, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion oder Schütze, so bezeichnet man in als absteigender Mond.

 

Hier einige Anregungen wie man die Kraft des Mondes in der Pflanzenwelt nutzen kann:

Pflanzen und Heckenschnitt:

Der Rückschnitt von Pflanzen und Sträuchern sollte bei Neumond, abnehmendem Mond oder alternativ bei absteigendem Mond erfolgen.

Heckenschnitt: bei Krebs, Skorpion, Fisch  

Tipp: Bevor sie  kranke Pflanzen entsorgen, ein Rückschnitt  bei Neumond kann  Wunder wirken!

 

Düngen:

Düngen sollte man nur bei abnehmenden Mond und Vollmond.

zur Blattentwicklung : Krebs, Skorpion, Fisch

zur  Fruchtbildung: Widder, Löwe, Schütze, Stier, Jungfrau und Steinbock

zur Blütenbildung: Zwilling, Waage und Wassermann

zur Wurzelbildung: Stier , Jungfrau und Steinbock

 

Umtopfen und Umsetzen:

Hierfür eignen sich  Wurzeltage bei zunehmende Mond, optimal sind  Jungfrautage. Alternativ bei absteigenden Mond von Zwilling bis Schütze.

 

Gießen von Zimmer- und Balkonpflanzen:

Vorzugsweise sollte an Blattagen gegossen werden, also bei  Krebs, Skorpion, Fisch

Ungünstig ist eine Bewässerung an Blütetagen ( Zwilling, Waage, Wassermann), es kommt dann gerne zu Schädlingsbefall.

 

Rasen mähen:

Der Rasen sollte an Wassertagen gemäht werden.

Für schnelles Wachstum:  bei zunehmenden Mond in Krebs und Skorpion

Für dichtes Wachstum : bei abnehmenden Mond in Krebs und Skorpion

 

Stecklinge:

Stecklinge sollten bei zunehmenden Mond in Jungfrau abgetrennt  werden, dann  bewurzelt  diese schnell und wachsen zu  robusten Pflanze heran. Alternativ eignet sich auch der absteigende Mond  zwischen Zwilling und Schütze. Ab Herbst sollte jedoch der abnehmende Mond  in Jungfrau  bevorzugt werden. Es versteht sich von selbst, dass Stecklinge am besten im Frühling und Herbst abgetrennt werden sollten.

 

Säen und setzen:

Blütenpflanzen:  bei Zwilling, Waage und Wassermann

Blattpflanzen:  bei Krebs, Skorpion und Fisch

Fruchtpflanzen: bei  Widder, Löwe und Schütze

Wurzelpflanzen:  bei Stier, Jungfrau und Steinbock